Die zwölfte Saison am Crystal Ground steht in den Startlöchern

Snowpark in Riezlern bleibt der Freestyle-Szene auch weiterhin treu!

Der Crystal Ground – Snowpark Kleinwalsertal geht im kommenden Winter bereits in die zwölfte Saison. Im Laufe der Jahre ist die Anlage zu einer festen Institution der Allgäuer Szene und in der lokalen Winter-Infrastruktur avanciert. Auch für die anstehende Saison darf man sich auf zahlreiche Sessions, ein wechselndes Setup und eine gewohnt familiäre Atmosphäre freuen.

crystal ground funpark freestyle

Seit der Eröffnung im Winter 2005/06 war der Park Austragungsort unzähliger Events, die bei den Aktiven für Begeisterung und für mediales Interesse sorgten. Für das Team hatten die Bedürfnisse der Szene stets höchste Priorität. Diese Fokussierung, die entspannte Stimmung und die fast monatlich wechselnden Park-Designs sorgten für eine enorme Akzeptanz von Seiten der Athleten, obwohl der Park, verglichen mit anderen Anlagen im Alpenraum, nicht mit Superlativen punkten kann.


freestyle funpark freeride
Auch die große Sonnenterrasse, das Flutlichtfahren und die unmittelbare Nähe zum Kessler Lift sowie zum Ortskern machen den Crystal Ground einzigartig und zum beliebten Szene-Treffpunkt.

jibpark kicker funpark
Zwölf Jahre später ist unbestritten, dass das Projekt auch touristisch viel bewegt hat und vielen Athleten als wichtige Trainingsstätte gilt. Die Bereitschaft von Gemeinde und privaten Unterstützern wie Sport & Mode Kessler, den Park auch weiterhin zu ermöglichen, unterstreicht diesen Erfolg.

freestyle funpark kicker
funpark snowpark crystal ground
Nachdem kürzlich bekannt wurde, dass der Snowpark in Grasgehren künftig nicht mehr eröffnet, steht das Team im intensiven Kontakt mit der dortigen Crew, um den Verlust mit gemeinsamen Aktionen abzufedern und der Szene am Crystal Ground ein neues Zuhause zu bieten. In Kürze mehr auf Facebook